Wir über uns

Ausbildungszentrum

Die Arbeitssicherheit Brendel GmbH schafft für ihre Kunden „mehr Sicherheit, mehr Wert.“

Als Kompetenzzentrum der Logistikbranche, Industrie, Handel und Handwerk qualifizieren unsere Referenten Ihre Mitarbeiter erfolgreich für das Tagesgeschäft.

Als engagierter und verantwortungsbewusster Prozesspartner mit umfassenden Branchenkenntnissen begleiten die Referenten von Arbeitssicherheit Brendel die gesamte Wertschöpfungskette seiner Kunden. Im Fokus stehen dabei: sensibilisieren, ausbilden, zertifizieren, beraten und prüfen.

Unser Ziel: Die Teilnehmer lernen Fahrzeuge und Systeme sicher zu bedienen, Lasten fachgerecht zu heben und zu bewegen, zu sichern und verantwortungsbewusst zu handeln.

So stärkt Arbeitssicherheit Brendel die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden. Zielsetzung sind Zuverlässigkeit, Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit.

Vor der Durchführung der Seminare analysieren wir den Bedarf und entwickeln zusammen mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen.

Inhouse-Schulung

Ob Basisseminar, Qualifizierung oder Update-Veranstaltung: Das komplette Programm führen wir auf Wunsch gerne auch an Ihrem Firmen-Standort durch.

Profil, Fakten & Zahlen

2007 als Staplerfahrschule Brendel gegründet, ist Arbeitssicherheit Brendel heute ein bundesweit bekanntes und zukunftsorientiertes Unternehmen. Im Jahr 2016 wurde zur Durchführung der Seminare ein eigenes Schulungszentrum in der Grete-Schickedanz-Str. 26 in Bad Kreuznach - Planig errichtet.  Wir bieten den Teilnehmern in einem 60 m² großen Seminarraum bis zu 24 Plätze. Der Seminarraum wurde mit modernster Licht-, Akustik- Audio- und Videotechnik ausgestattet. Heute zählen rund 450 Firmen aus dem gesamten Bundesgebiet zu unseren Kunden. Jährlich zertifizieren wir ca. 2.500 Seminarteilnehmer.

Mehrwert durch unsere Leistung

  • Steigerung der Prozesseffizienz durch professionell geschultes Personal
  • Moderate Fortbildungskosten
  • Schulungserfolg durch praxisnahe Seminare
  • Berufliche Qualifikation
  • Unfällvermeidung
  • Versicherungsbeiträge minimieren
  • Wirtschaftliches arbeiten